Häufig gestellte Fragen

Wir haben für Sie die häufigsten Fragen direkt beantwortet!
Sollten dennoch Fragen offen sein, kontaktieren Sie uns gerne jederzeit!

Allgemeine Fragen
Fragen zur NKL
Fragen zur SKL

Zu den Klassenlotterien

In Deutschland gibt es die Nordwestdeutsche Klassenlotterie (NKL) und die Süddeutsche Klassenlotterie (SKL), die beide von der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL) veranstaltet werden. Träger dieser Klassenlotterien sind alle 16 Bundesländer.

Eine Klassenlotterie ist ein Glücksspiel, das in mehrere Spielabschnitte, die sogenannten Klassen, unterteilt ist. Jede Lotterie läuft über eine Dauer von 6 Klassen, die jeweils genau einem Kalendermonat entsprechen. Der Wert und die Anzahl der Gewinne steigen dabei von Klasse zu Klasse an.

Im Gegensatz zu vielen anderen Lotterien wird die Ausschüttung der Gewinne staatlich garantiert. Außerdem werden die Art und Höhe der Gewinne sowie die Losauflage vor Lotteriebeginn festgelegt.

Vor dem Start der 1. Klasse wählen Sie Lose oder Losanteile aus und bekommen zufällig ausgewählte, endziffernoptimierte Losnummern zugeteilt. Sie bezahlen das Los pro Monat, folglich zunächst für die 1. Klasse.

Gewinne werden bereits ab dem 1. Tag der 1. Klasse gezogen. Fortan finden täglich mehrere Ziehungen statt, in denen Sie mit Ihrer Losnummer/ Ihren Losnummern gewinnen können.

Das Gewinnangebot der NKL und SKL ist staatlich genehmigt und kontrolliert. Die Gewinne sind im Amtlichen Spielplan festgelegt, werden garantiert ausgespielt und sind somit unabhängig von der Anzahl der verkauften Lose.

Als staatliche Lotterie-Einnahme sind wir, die FUNKE Medien Niedersachsen GmbH, ein lizensierter Vertriebspartner der GKL (Gemeinsame Klassenlotterie der Länder). Vom ersten Kontakt, über den Loskauf, bis hin zum großen Gewinn, begleiten wir Sie als Ihr zuverlässiger Ansprechpartner für alle Themen rund um die NKL- und SKL-Klassenlotterien.

Zur Spielteilnahme

An den Klassenlotterien der NKL und der SKL dürfen entsprechend der geltenden Gesetze zum Glücksspiel nur volljährige Personen teilnehmen, die ihren festen Wohnsitz in Deutschland haben. Um unserer Pflicht zum Jugendschutz nachzukommen, führen wir eine Altersverifikation aller SpielteilnehmerInnen durch.

Ihre Lose können Sie über unser Bestellformular anfordern.
Außerdem beraten wir Sie gerne telefonisch unter 0800/ 804 8888 oder vor Ort in unseren Verkaufsstellen. Sie erreichen uns außerdem per Mail an service-losfix@funkemedien.de.

Das Spiellimit von 1.000 € pro Monat wurde in § 4 Absatz 5 des Glücksspielstaatsvertrages festgelegt, um Spielsucht und deren Folgen vorzubeugen.

Ihren Lose zahlen Sie bequem per SEPA-Lastschriftmandat. Auf diese Weise können wir Ihren Spieleinsatz jeden Monat pünktlich einziehen und dadurch die Teilnahme Ihrer Lose an der nächsten Klasse garantieren. Die Lastschrift erfolgt erstmalig vor dem Start der 1. Klasse und für zukünftige Klassen jeweils zur Monatsmitte.

Nachdem wir Ihre Bestellung erhalten haben, bekommen Sie ein Schreiben mit allen wichtigen Informationen zum Lotteriestart inklusive einer Kostenübersicht und Ihrem Loszertifikat. Bewahren Sie das Zertifikat gut auf! Es listet alle Losnummern auf, mit denen Sie gewinnen können.

Als Anlage erhalten Sie außerdem das SEPA-Lastschriftmandat, welches Sie uns unterschrieben zurücksenden müssen, damit wir Ihre Spielteilnahme starten können. Dafür liegt dem Schreiben ein Rückumschlag bei. Weiterhin enthält Ihr Schreiben den Amtliche Spielplan der Klassenlotterie, der Ihnen eine Übersicht über alle Ziehungen gibt. Dieser beinhaltet ebenfalls die Lotteriebestimmungen als Vertragsgrundlage.

Nein. Da an jedem Tag des Monats Gewinnziehungen stattfinden und die Klassen so direkt ineinander übergehen, sichern wir Ihnen Ihre Losnummern zu jeder Klasse der Lotterie zu. Auf diese Weise garantieren wir Ihnen eine durchgängige und reibungslose Spielteilnahme.

Sie können die Anzahl Ihrer Losnummern jederzeit erhöhen oder reduzieren. Nehmen Sie dafür einfach Kontakt mit uns auf!

Sollten sich Ihre persönlichen Daten, wie zum Beispiel Ihre Adresse, Ihr Nachname oder Ihre Bankverbindung geändert haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.

Ihre Lose sind gewinnberechtigt, sobald Ihr Spieleinsatz bezahlt ist und wir Ihre Lose ins Spiel bringen konnten.

Alle Gewinnziehungen führt die GKL unter amtlicher Aufsicht durch. Die Gewinnnummern werden mit einem elektronischen Zufallsgenerator ermittelt.

Bei der Lotterie nehmen Sie mit 7-stelligen Losnummern teil. In den Ziehungen entscheidet die Anzahl der richtigen Endziffern über Ihren Gewinn.

Sie können jederzeit Lose für die bereits laufende Klassenlotterie bestellen. Ihre Lose werden dann nach Bezahlung des Spieleinsatzes zum nächstmöglichen Zeitpunkt ins Spiel gebracht.

Sollten Sie nach der 1. Klasse in eine laufende Lotterie einsteigen, müssen Sie den Spieleinsatz für die vorangegangenen Klassen nachzahlen. Sie haben keinen Anspruch auf Gewinne, die vor dem Start Ihrer Spielteilnahme auf Ihre Losnummer gefallen sind.

Ohne diese Regel würde es SpielteilnehmerInnen geben, die nur in der 6. und gewinnreichsten Klasse mitspielen und sich auf diese Weise einen Vorteil gegenüber allen anderen SpielteilnehmerInnen verschaffen würden.

Obwohl die Anzahl und die Höhe der Gewinne mit jeder Klasse zunehmen, bleibt der Spieleinsatz für jede Klasse gleich hoch. Deshalb ist es den SpielteilnehmerInnen gegenüber, die seit der 1. Klasse mitspielen, nicht gerecht, wenn andere TeilnehmerInnen erst später in die Klassenlotterie einsteigen. Darum müssen Sie bereits vergangene Klassen nachzahlen, wenn Sie nach Ende der 1. Klasse Lose bestellen. Diese Regelung gilt auch für Anschluss- bzw. Folgelose.

Für den NKL Renten-Joker, den SKL TRAUM-JOKER und den SKL EURO-JOKER fällt keine Nachzahlung der vergangenen Spielrunden an.

Zur Gewinnbenachrichtigung

Ihre Lose sind gewinnberechtigt, sobald Ihr Spieleinsatz bezahlt ist und wir Ihre Lose ins Spiel bringen konnten.

Alle Gewinnziehungen führt die GKL unter amtlicher Aufsicht durch. Die Gewinnnummern werden mit einem elektronischen Zufallsgenerator ermittelt.
Bei der Lotterie nehmen Sie mit 7-stelligen Losnummern teil. In den Ziehungen entscheidet die Anzahl der richtigen Endziffern über Ihren Gewinn.

Bei Sachgewinnen der NKL-Lotterie werden zusätzlich Gewinnbuchstaben gezogen. Ihren persönlichen Gewinnbuchstaben finden Sie auf Ihrem Loszertifikat hinter Ihrer 7-stelligen Losnummer.

Wenn Ihre Losnummer in einer Ziehung gewonnen hat, erhalten Sie von uns als Ihrer Lotterie-Einnahme automatisch eine schriftliche Gewinnbenachrichtigung.
Nach jeder abgeschlossenen Klasse senden wir Ihnen außerdem eine Amtliche Gewinnliste zu.

Geldgewinne werden auf das von Ihnen angegebene Bankkonto ausgezahlt. Ggf. wird der Gewinn mit Ihrem Spieleinsatz für die nächste Klasse verrechnet.
Im Gegensatz zu anderen Glücksspielen müssen Sie Ihren Gewinn in den Klassenlotterien nicht mit anderen Spielteilnehmern teilen, da Ihre Losnummer nur an Sie und an keinen anderen Spielteilnehmer vergeben wird.
Der Geld- und Goldgewinne, die auf Ihre Losnummer fallen, werden entsprechend Ihrer gewählten Los-Anteile ausgezahlt. Sachgewinne und Gewinne im NKL Renten-Joker, SKL EURO-JOKER und SKL TRAUM-JOKER werden nicht geteilt.

Nein. Alle Gewinne sind in der Bundesrepublik Deutschland einkommenssteuerfrei. Sie sind außerdem vererbbar.

Zur Spielbeendigung

Wenn Sie Ihre Spielteilnahme beenden möchten, können Sie sie schriftlich jeweils zum Monatsende kündigen.

Sie können Ihre Kündigung immer bis zum 10. des Monats äußern, um Ihre Spielteilnahme zur nächsten Klasse zu beenden. Ihre Lose werden dann automatisch nach dem Ende der laufenden Klasse aus dem Spiel genommen.

Die Klassen der Lotterien bauen aufeinander auf. Wir empfehlen Ihnen deshalb, gleich zur 1. Klasse in die Lotterie einzusteigen und Ihre Losnummern bis zur 6. Klasse durchzuspielen, um an allen Ziehungen teilzunehmen. Nur, wenn Sie eine Losnummer über alle sechs Klassen spielen, liegt Ihre Chance auf einen Treffer bei über 50%.

Da einige Gewinnlose im Verlauf der Lotterie ausscheiden, sind Ihre Trefferchancen in der 6. Klasse besonders gut. Darüber hinaus werden in der 6. Klasse die meisten Gewinne und höchsten Gewinnsummen verlost.

Zum NKL-Hauptspiel

Die NKL ist ein Lotterie-Angebot der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL).

Die NKL beinhaltet das NKL-Hauptspiel mit dem optionalen Spielzusatz NKL Millionen-Joker, den NKL Renten-Joker und die NKL-Rentenlotterie. Die verschiedenen Spiele bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Spieleinsatz beliebig anzupassen und unterschiedliche Gewinne zu erzielen.

Das NKL-Hauptspiel beginnt zweimal im Jahr: Am 1. April und 1. Oktober. Jede Lotterie dauert 6 Monate. 1 Monat entspricht 1 Klasse.

Der NKL Renten-Joker und die NKL-Rentenlotterie finden unabhängig vom NKL-Hauptspiel statt.

Im NKL-Hauptspiel haben Sie die Möglichkeit ganze Lose oder Losanteile einer oder mehrerer Losnummern zu spielen. Zur Auswahl stehen Ihnen 1/1-, 1/2-, 1/4-, 1/8- und 1/16-Lose.

Die Geld- und Goldgewinne werden anteilig des gespielten Losanteils ausgezahlt. Demzufolge besteht nur mit einem ganzen Los die Möglichkeit auf den vollen und ungeteilten Höchstgewinn.

Beispiel: Sie spielen 1/8-Los im NKL-Hauptspiel. In einer Ziehung der 1. Klasse entfällt auf Ihre Losnummer ein Gewinnbetrag von 1.000 €. Anteilig des von Ihnen gespielten Losanteils beläuft sich Ihr persönlicher Gewinn auf 125 €.

Je mehr Losanteile verschiedener Losnummern Sie im Spiel haben, desto höher ist Ihre Trefferchance.

Ein ganzes Los für das NKL-Hauptspiel kostet 160 € pro Monat/Klasse. Der Mindesteinsatz, um am NKL-Hauptspiel teilzunehmen beträgt 10 € für 1/16-Losanteil je Klasse.

Losanteil                            Spieleinsatz pro Monat zzgl. 3,95 € Service-Pauschale
1/1                                      160,00 €
1/2                                      80,00 €
1/4                                      40,00 €
1/8                                      20,00 €
1/16                                    10,00 €

Im NKL-Hauptspiel wird aus einer Auflage von 3.000.000 Losnummern gezogen. Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Los des Hauptspiels im Verlauf der 146. NKL-Lotterie einen Gewinn mindestens in Höhe des Lospreises für eine Klasse zu erzielen, beträgt 1 : 1,849 oder 54,09%.
Die Chance auf den Klassik-Jackpot mit 20 Millionen € liegt in der 146. NKL-Lotterie bei 1 : 5.080.526.

Ja, solange Ihre Losnummer nicht ausgeschieden ist, nimmt sie weiterhin an jeder Ziehung teil und kann somit auch mehrfach gewinnen.

Im NKL-Hauptspiel scheiden nur Lose aus, die in einer der vier Großen Hauptziehungen der 6. Klasse gewonnen haben.

Für den Fall, dass Ihr Los aus dem NKL-Hauptspiel ausscheidet, benötigen Sie ein Anschlusslos, um an den weiteren Ziehungen der Lotterie teilnehmen zu können. Das Anschlusslos hat die gleiche Teilung wie Ihr Gewinnlos, aber eine andere Losnummer.

Zum NKL Millionen-Joker

Der NKL Millionen-Joker ist eine optionale Spielergänzung, die Sie zusätzlich zu einem Los für das NKL-Hauptspiel bestellen können. Mit dem Joker-Los haben Sie jeden Monat die Zusatzchance auf Gewinne von bis zu 1 Million €.
Beim erstmaligen Erwerb Ihres Hauptspiel-Loses können Sie sich für die Teilnahme am NKL Millionen-Joker entscheiden. Sie nehmen am Millionen-Joker-Spiel so lange teil, wie Sie auch beim Hauptspiel dabei sind. Die Beteiligung am Millionen-Joker-Spiel wird auf Ihrem Loszertifikat hinter dem zugehörigen Hauptspiel-Los vermerkt.

Der Preis für den Millionen-Joker orientiert sich an den gespielten Losanteilen im NKL-Hauptspiel.

Losanteil im Hauptspiel                Preis Millionen-Joker pro Monat
1/1                                                     28,00 €
1/2                                                     14,00 €
1/4                                                     7,00 €
1/8                                                     3,50 €
1/16                                                   1,75 €

Zum NKL Renten-Joker

Der NKL Renten-Joker ist eine monatlich stattfindende Lotterie, in der es jeweils 50 Sofort-Renten zu gewinnen gibt. Am 15. des jeweiligen Monats werden 10-Jahres-Renten von 1x 5.000 €/Monat*, 4x 2.500 €/Monat und 45x 1.000 €/Monat verlost. In der Oster-Ziehung am 15. April 2021 und der Sommer-Ziehung am 15. Juni 2021 erwarten Sie zusätzlich 150x 5.000 €.

Am NKL Renten-Joker nehmen Sie unabhängig vom NKL-Hauptspiel teil. Ihre Spielteilnahme können Sie flexibel zum nächsten Monat beginnen oder beenden.

* Die Chance, im Verlauf eines Monats eine 5.000 €-Rente zu gewinnen, beträgt 1 : 3 Millionen. Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz.

Der Spieleinsatz für den NKL Renten-Joker beträgt 5 € pro Los für einen Monat. Für vorangegangene Monate muss nicht nachgezahlt werden.

Zum SKL-Millionenspiel

Die SKL ist ein Lotterie-Angebot der Gemeinsamen Klassenlotterie der Länder (GKL).

Die SKL beinhaltet das SKL-Millionenspiel sowie den SKL TRAUM-JOKER und den SKL EURO-JOKER. Die verschiedenen Spiele bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Spieleinsatz beliebig anzupassen und unterschiedliche Gewinne zu erzielen.

Das SKL-Millionenspiel beginnt zweimal im Jahr: Am 1. Juni und 1. Dezember. Jede Lotterie dauert 6 Monate. 1 Kalendermonat entspricht 1 Klasse. Die JOKER-Spiele SKL TRAUM-JOKER und SKL EURO-JOKER finden unabhängig vom SKL-Millionenspiel statt.

Im SKL-Millionenspiel haben Sie die Möglichkeit ganze Lose oder Losanteile zu erwerben. Jede Losnummer ist in 10/10 geteilt. Sie können beliebig viele Zehntel von einer oder von mehreren Losnummern spielen.

Die Geldgewinne werden anteilig des gespielten Losanteils ausgezahlt. Demzufolge besteht nur mit einem ganzen Los die Möglichkeit auf den vollen und ungeteilten Höchstgewinn.

Beispiel: Sie spielen ein 5/10-Los im SKL-Millionenspiel. In einer Ziehung der 1. Klasse entfällt auf Ihre Losnummer ein Gewinnbetrag von 1.000 €. Anteilig des von Ihnen gespielten Losanteils beläuft sich Ihr persönlicher Gewinn auf 500 €.

Je mehr Losanteile verschiedener Losnummern Sie im Spiel haben, desto höher ist Ihre Trefferchance.

Ein ganzes Los für das SKL-Millionenspiel kostet 150 € pro Monat/Klasse. Der Mindesteinsatz, um am Millionenspiel teilzunehmen beträgt 15 € für 1/10-Losanteil je Klasse.

Losanteil:                          Spieleinsatz pro Monat zzgl. 3,95 € Service-Pauschale
10/10                                  150,00 €
9/10                                    135,00 €
8/10                                    120,00 €
7/10                                    105,00 €
6/10                                    90,00 €
5/10                                    75,00 €
4/10                                    60,00 €
3/10                                    45,00 €
2/10                                    30,00 €
1/10                                    15,00 €

Im SKL-Millionenspiel wird aus einer Auflage von 3.000.000 Losnummern gezogen.
Die Wahrscheinlichkeit, mit einem Los des Hauptspiels im Verlauf der 149. SKL-Lotterie einen Gewinn mindestens in Höhe des Lospreises für eine Klasse zu erzielen, beträgt 52,9%.

Ja, solange Ihre Losnummer nicht ausgeschieden ist, nimmt sie weiterhin an jeder Ziehung teil und kann somit auch mehrfach gewinnen.

Im SKL-Millionenspiel scheiden Lose zum Ende derselben Klasse nur aus, wenn sie in der ersten Samstagsziehung der 1. bis 5. Klasse gewonnen haben. In der 6. Klasse scheiden die Gewinnnummern des ersten Samstags schon am hierauf folgenden Freitag und die des zweiten Samstags wiederum an dem darauf folgenden Freitag aus.

Für den Fall, dass Ihr Los aus dem SKL-Millionenspiel ausscheidet, benötigen Sie ein sogenanntes Folgelos, um an den weiteren Ziehungen der Lotterie teilnehmen zu können. Dieses reservieren wir Ihnen automatisch und bringen es zum nächstmöglichen Zeitpunkt ins Spiel. Das Folgelos hat die gleiche Teilung wie Ihr Gewinnlos, aber eine andere Losnummer.

Das SKL Millionen-Event ist eine Veranstaltung, bei der aus 20 KandidatInnen garantiert 1 MillionärIn ermittelt wird. Auch die anderen TeilnehmerInnen gehen in den spannenden Zufallsspielen auf dem Weg zur Million nicht leer aus.

Die 20 KandidatInnen werden per Zufallsgenerator unter allen SpielteilnehmerInnen des SKL-Millionenspiels ausgelost. Schon 1/10-Losanteil kann ausreichen, um beim Millionen-Event dabei zu sein!

Zum SKL TRAUM-JOKER

Der SKL TRAUM-JOKER ist eine monatlich stattfindende Lotterie, in der täglich 10.000 Gewinne in den 5 Gewinnstufen verlost werden – von 5 € in Bar, über Einkaufsgutscheine in Höhe von bis zu 500 €, Möbel- oder Reisegutscheine, bis hin zu Goldbarren oder einem Neuwagen. Jeden Monat können Sie außerdem 100.000 € gewinnen.
Das Beste: Sie können sich Ihren persönlichen Traum erfüllen lassen, denn der SKL TRAUM JOKER bietet Ihnen die Wahl zwischen verschiedenen Preisen innerhalb Ihrer Gewinnstufe!

Am SKL TRAUM-JOKER nehmen Sie unabhängig vom SKL-Millionenspiel teil. Ihre Spielteilnahme können Sie flexibel zum nächsten Monat beginnen oder beenden.

* Die Chance auf den Höchstgewinn von 100.000 € beträgt 1 : 3 Millionen. Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz.

Von Juni bis August wird der SKL TRAUM-JOKER zum SKL SOMMER-JOKER und bietet Ihnen attraktive Extrachancen: Neben den verschiedenen täglichen Gewinnen erwarten Sie zusätzlich 100x 10.000 € Urlaubsgeld!

Der Spieleinsatz für den SKL TRAUM-JOKER beträgt 5 € pro Los für einen Monat zzgl. 3,95 € Service-Pauschale. Für vorangegangene Monate muss nicht nachgezahlt werden.

Zum SKL EURO-JOKER

Der SKL EURO-JOKER ist eine monatlich stattfindende Lotterie, in der Sofort-Renten von bis zu 10.000 €* und Geldgewinne von bis zu 100.000 € verlost werden:

– Jeden Monat: 1x 10-Jahres-Rente von 10.000 €/ Monat
1x 100.000 €
– Jede Woche:   1x 10-Jahres-Rente von 2.000 €/ Monat
50.000x 20 €
– Jeden Tag:       1x 10-Jahres-Rente von 1.000 €/ Monat
1x 50.000 €
– Jede Stunde:    1x 5.000 €

Am SKL EURO-JOKER nehmen Sie unabhängig vom SKL-Millionenspiel teil. Ihre Spielteilnahme können Sie flexibel zum nächsten Monat beginnen oder beenden.

* Die Chance auf den Höchstgewinn von 10.000 €/ Monat für 10 Jahre beträgt 1 : 3 Millionen. Das maximale Verlustrisiko ist der Spieleinsatz.

Der Spieleinsatz für den SKL EURO-JOKER beträgt 10 € pro Los für einen Monat zzgl. 3,95 € Service-Pauschale. Für vorangegangene Monate muss nicht nachgezahlt werden.